top of page

Kollaborationen

Die Schweizer AG Urimat gehört zu den führenden Produzenten von umweltschonenden Produkten im Bereich wasserlose Urinale. Zur Weiterentwicklung des Prototyps von urin*all arbeiten die zwei Designerinnen Roth und Tschumi seit November 2023 mit Urimat zusammen. 

 

Die Architekturzeitschrift ARCH+ kuratiert gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft SUMMACUMFEMMER BÜRO JULIANE GREB den Deutschen Pavillon an der Architekturbiennale 2023 in Venedig. Unter dem Titel «Open for Maintenance / Wegen Umbau geöffnet» werden fortschrittliche Ideen und Konzepte zu Pflege, Reparatur und Instandhaltung des architektonischen Bestands ausgestellt. In diesem Kontext wurden die Industriedesignerinnen Roth und Tschumi vom Architekt*innen-Kollektiv angefragt, der Ausstellung einen Prototyp von urin*all beizusteuern. Ein Waschraum der Zukunft behandelt Themen wie Inklusion, Gleichstellung und Zugänglichkeit im öffentlichen Raum. Die Besuchenden sind eingeladen, das urin*all zu testen und Anregungen zu seiner Weiterentwicklung zu geben. 

 

bottom of page