top of page

Leonie Roth
 

Die Baslerin Leonie Roth legt bei ihrem Gestaltungsprozess großen Wert auf die Verbindung von Ästhetik, Nachhaltigkeit und gesellschaftlicher Relevanz. Neben ihrem Interesse an der Gestaltung des öffentlichen Raums, begleitet Roth die Gender-Thematik durch ihre Konzepte und setzt sich so für Gleichberechtigung und Inklusion ein. Sie ist bestrebt durch ihr Design einen positiven Beitrag zur Gesellschaft zu leisten.

Zur Zeit absolviert Leonie Roth ein einjähriges Praktikum bei der Kantons- und Stadtentwicklung in Basel-Stadt. 

 

Portait Leonie Roth 2022 / Foto: André Hönicke, FHNW

bottom of page